§ 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen der Oferta24 GmbH, Am Roten Graben 10, 60386 Frankfurt am Main, (nachfolgend „Oferta24“) und dem privaten Nutzer der Webseite www.oferta24.de und ihrer Unterseiten (nachfolgend „Nutzer“) im Rahmen der Nutzung der Webseite und der hierbei zum Einsatz kommenden Software sowie Inanspruchnahme der hierüber angestrebten Vermittlung von Verträgen über Handwerkerleistungen. Außerdem gelten die Regelungen der Datenschutzerklärung. Für Handwerker sowie Sachverständige, denen Vertragsverhältnisse vermittelt werden, gelten die Regelungen eines separten Vertrages sowie etwaig darin ausdrücklich referenzierte Regelungen dieser Nutzungsbedingungen.

§ 2 Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an Privatkunden, die Dienstleistungen für Ihre selbstgenutzte Immobilie suchen und an Privatkunden, die ihre kleineren Immobilieneinheiten selber verwalten und daher die Handwerker und Sachverständigen direkt beauftragen und jeweils ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben.

§ 3 Leistungen von Oferta24

(1) Auf unserer Webseite können Angebote für ausgewählte Dienstleistungen angefordert werden.

Dies sind aktuell:

GARTEN- und LANDSCHAFTSBAU       HEIZUNG & MEHR
                 
            WEITERES
                 

Dazu gibt der Nutzer am Bildschirm Angaben ein und übermittelt Informationen. Aus diesen Daten wird mit Hilfe einer Software und der Preisliste eines für den PLZ-Bereich passenden Betriebs innerhalb kurzer Zeit ein unverbindliches Angebot erstellt, das die Umsatzsteuer berücksichtigt. Dieses Angebot kann als pdf-Datei heruntergeladen oder ausgedruckt werden.
(2) Wenn der Nutzer die Dienstleistung bestellen möchte, muss er innerhalb von 30 Tagen ab Erstellung des unverbindlichen Angebots wie folgt verfahren: Er teilt seine Anschrift und die Adresse der Baustelle mit. Außerdem ist es erforderlich die im Rahmen der Nutzerführung auf der Webseite näher spezifizierten Fotos und digitalisierte Dokumente in der dort vorgesehenen Form hochzuladen. Durch den Klick auf den Bestellen-Button gibt der Kunde seinen Willen zum Ausdruck, die Dienstleistung zu den Konditionen des unverbindlichen Angebots bestellen und ein auf seinen Angaben beruhendes verbindliches Angebot des Betriebs anfordern zu wollen.
Der Betrieb erhält daraufhin eine Email mit dem auf Basis der Nutzereingaben automatisch generierten, unverbindlichen Angebot und den zusätzlichen durch den Nutzer übermittelten Angaben und Dateien.
Nun wird seitens des Betriebs geprüft, ob grundsätzlich der Auftrag unter den im unverbindlichen Angebot angegebenen Konditionen angenommen werden kann. Soweit dies der Fall ist, kontaktiert der Betrieb den Nutzer per Email oder telefonisch, bestätigt hierbei sein Interesse an einem entsprechenden Vertragsschluss und vereinbart einen Vor-Ort-Termin.
Sollte der Auftrag zu diesen Konditionen für den Betrieb nicht annehmbar sein, passt der Betrieb das Angebot an. In diesem Fall kontaktiert der Betrieb ebenfalls den Nutzer, um die Änderungen zu erläutern, seine grundsätzliche Zustimmung bezüglich der Änderungen zu erhalten und dann einen Vor-Ort-Termin zu vereinbaren.
Zwischen dem Klick auf den Bestellen-Button und dem Vor-Ort-Termin können jederzeit sowohl der Nutzer als auch der Betrieb die Bestellabsicht widerrufen. Der Widerruf wird ausgelöst, in dem der Nutzer unter dem Menüpunkt Kontakt auf das Kontaktformular geht und die Kategorie Stormierung Ihrer Bestellung auswählt, die restlichen Felder füllt und auf den Senden-Button klickt. Ihr Widerruf wird von Oferta24 dem betreffenden Handwerksbetrieb mitgeteilt. Ein Handwerksbetrieb kann seinen Widerruf in einer Email an Oferta24 mitteilen. Oferta 24 teilt einen solchen Widerruf dem Nutzer mit.
(3) Während des Vor-Ort-Termins werden alle Details - insbesondere hinsichtlich der Auftragsabwicklung - persönlich zwischen dem Nutzer und dem Betrieb besprochen. Im Anschluss wird der Auftrag durch den Nutzer gegenüber dem Betrieb auf Basis des durch den Betrieb vorgesehenen Vertrages erteilt. Erst hierdurch kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und dem Betrieb zustande, der die für die Leistungsbeziehung relevanten Fragen wie insbesondere Lieferzeit und Gewährleistung regelt und Grundlage für die in diesem Verhältnis erfolgende Rechnungsstellung ist. Bei manchen Dienstleistungen wird auf den Vor-Ort-Termin verzichtet und die Kommunikation erfolgt ausschließlich über Email und per Telefon.
(4) Oferta24 tritt nur als Vermittler des Vertragsverhältnisses zwischen dem Nutzer und dem Betrieb auf. Auf Basis der Verträge mit Betrieben erhält Oferta24 eine Provisionszahlung von dem Betrieb im Falle einer Bestellung durch den Nutzer. Es ist keine Provisionszahlung durch den Nutzer vorgesehen.
Durch den Aufruf der Inhalte von www.oferta24.de oder durch die Erstellung eines unverbindlichen Angebots kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen. dem Nutzer und Oferta24 oder dem Nutzer und einem Betrieb über die in Frage stehenden Dienstleistungen zustande.
(5) Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit Sorgfalt erstellt. Oferta24 übernimmt jedoch keine Gewähr für deren Richtigkeit und Aktualität.
(6) Für die bei dem zuvor geschilderten Ablauf erhobenen personenbezogenen Daten des Nutzers gilt unsere Datenschutzerklärung.

§ 4 Verantwortlichkeit für übermittelte Informationen und Mitwirkungspflicht

(1) Eine (Plausibilitäts-) Prüfung durch Oferta24 der durch den Nutzer übermittelten Informationen oder der durch den Betrieb erstellten verbindlichen Angebote erfolgt nicht. Die unverbindlichen Angebote werden auf Grundlage der durch den Nutzer übermittelten Informationen automatisiert erstellt. Der Nutzer ist dafür verantwortlich inhaltlich richtige Informationen bereit zu stellen, das unverbindlichen Angebot sowie die diesem zugrunde liegenden nutzerseitig zur Verfügung gestellten Daten zu prüfen. Ferner liegt es in seiner Verantwortung die Übereinstimmung der gegenüber dem Betrieb beauftragten Leistungen mit seinen Anforderungen und den von ihm übermittelten Daten sicherzustellen.
(2) Der Nutzer steht dafür ein, dass die übermittelten Inhalte nicht rechtswidrig sind und keine Rechte Dritter verletzen. Oferta24 ist nicht zur Prüfung verpflichtet, ob ein eingestellter Inhalt Rechte Dritter beeinträchtigt oder gegen gesetzliche Vorschriften verstößt. Der Nutzer stellt bei einem Verstoß Oferta24 von allen hierauf beruhenden Ansprüchen Dritter frei und ist zum Ersatz erforderlicher Rechtsverteidigungskosten verpflichtet.
(3) Der Nutzer ist verpflichtet aktuelle Softwarelösungen zum Schutz gegen Computerviren und sonstige Malware einzusetzen (Antivirenpropgramme), die dem Stand der Technik entsprechen, und Dateien vor der übermittlung hiermit zu überprüfen. Er haftet gegenüber Oferta24 für Schäden, die Oferta24 oder einem Betrieb, dem die Dateien übermittelt werden, aufgrund von Viren oder sonstiger schädlicher Programme erleiden, soweit er nicht nachweisen kann, dass er den Befall der übermittelten Datei trotz pflichtgemäßer Sorgfalt nicht hätte entdecken können.

§ 5 Rechtseinräumung/ Grenzen der Nutzung

(1) Dem Nutzer werden Rechte zur Nutzung der auf www.oferta24.de verwendeten Software und Datenbank nur insoweit eingeräumt wie dies zur bestimmungsmäßigen Nutzung der Webseite erforderlich ist. Der Download der pdf-Datei mit dem Angebot sowie weitere Dokumente, die im Zusammenhang mit der Angebotserstellung bzw. der Beauftragung einer Dienstleistung stehen, sind natürlich genauso zulässig wie das Kopieren und Downloads für den persönlichen nicht kommerziellen Gebrauch.
(2) Eine automatisierte Abfrage durch Scripte, durch Umgehung der Eingabemasken oder durch vergleichbare Maßnahmen sind nicht gestattet.
(3) Es ist dem Nutzer nicht gestattet die über die Nutzung der Leistungen von Oferta24 gewonnenen Daten und in generierten Angeboten enthaltenen sonstigen Informationen zu nicht in diesen Bedingungen vorgesehenen Zwecken zu verwenden. Insbesondere ist es ihm untersagt sie zum Aufbau einer eigenen Datenbank oder eine sonstige gewerbliche Verwertung insbesondere dem Aufbau eines konkurrierenden Leistungsangebots zu verwenden.
(4) Ferner ist es untersagt mittels Verlinkung, Deeplinks, Integration (z.B. Framing) oder sonstige Verknüpfung oder (automatisierter) Verwendung die Webseiteninhalte und verwendete Technologien in andere Angebote zu integrieren oder Inhalte zu vervielfältigen, wenn keine explizite Zustimmung der Oferta24 vorliegt.
(5) Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Oferta24 GmbH.

§ 6 Haftung

Die Haftung der Oferta24 für Schäden, die dem Nutzer im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite und Leistungen durch Oferta24, Unterauftragnehmer oder deren jeweiligen Erfüllungsgehilfen entstehen ist wie folgt beschränkt:
(1) Bei vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden, der Haftung nach Produkthaftungsgesetz und im Rahmen einer Garantie sowie im Falle einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit ist die Haftung unbeschränkt.
(2) Bei leicht fahrlässig verurachten Schäden unter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Vertragsdurchführung erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertraut und auch vertrauen darf, ist die Haftung beschränkt auf hierdurch verursachte Sach- und Vermögensschäden in Höhe des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens.
(3) Jede weitergehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.
(4) Eine Haftung für Datenverluste oder nutzlose Dateneingabe unter Anwendung der vorstehenden Bestimmungen nur insoweit vereinbart, als der Schaden sich nicht hätte vermeiden lassen, wenn der Nutzer die bei ihm vorhandenen Daten, insbesondere durch Nutzung der Webseite übermittelte, im jeweils letzen Bearbeitungsstand maschinenlesbar gesichert hätte (z.B. durch zusätzliche lokale Speicherung von Dateien).

§ 7 Schlussbestimmungen

(1) Auf das Rechtsverhältnis zwischen Oferta24 und dem Nutzer kommt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts zur Anwendung.
(2) Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder nichtig, so berührt dies im Zweifel die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und des auf Basis der Nutzungsbedingungen zustande gekommenen Rechtsbeziehungen nicht.
(3) Der Gerichtsstand der Oferta24 GmbH ist Frankfurt am Main in Deutschland. Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Zuständigkeitsregelungen.
(4) Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union die Seite http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eingerichtet, an die Sie sich wenden können.
(5) Unsere Emailadresse lautet: oferta24 (at) oferta24.de


Stand 16.10.2017