PLZ der Liegenschaft *  
Für welche Fläche benötigen Sie Mutterboden? *    m²    
Wie hoch soll das Material verteilt werden? *    cm;    

Die angebotene Leistung

Die angebotene Leistung umfaßt die Lieferung und das Verteilen der Erde auf Ihrem Grundstück, wenn sich der bzw. die Container in der Nähe stellen lassen. Wenn die Erde zwischen dem Container-Stellplatz und der zu verteilenden Fläche transportieren muß, ist dies gegen Aufpreis möglich.

Muttererde verteilen

Für sehr kleine Mengen lohnt es sich günstige Erde im Baumarkt zu bestellen und die Erde selber zu verteilen. Der Einsatz eines Baggers macht erst ab einer bestimmten Menge wirtschaftlich Sinn.



Qualität der Muttererde

Natürlich ist Muttererde kein Abfall oder einfach nur der Erdaushub aus einer Baustelle der Nachbarschaft. Das gelieferte Material ist aufbereiteter Mutterboden (nicht belastet, ohne Steine oder Wurzeln) und besteht aus einer Mischung von gesiebtem Kompost, Sand und Erde.



Schutz des Mutterbodens

Ohne jetzt in den Mythos von Mutter Erde einzusteigen, kann ganz allgemein festgestellt werden, daß gute Mutter-Erde eine Vorraussetzung für das Gedeihen von Rasen, Stauden, Büschen, Bäumen und allen anderen Pflanzen in Ihrem Garten ist. Häufig wird empfohlen die Muttererde vor einer Baumaßnahme auf dem gleichen Grundstück zwischen zu lagern. Da dies in vielen Fällen aber nicht möglich ist, wird Mutterboden abtransportiert, aufbereitet und kommt dann in einen anderen Garten.



Garten ohne Torf: Ihr Beitrag zum Umweltschutz

Unter dem Titel Kein Torf in den Topf wirbt das Deutsche Umwelt-Bundesamt für den Verzicht auf Torf in der Blumenerde. Mit dem Ziel den Torfabbau einzustellen, sollen die Moore als Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere und als Speicher des Treibhausgases CO2 erhalten werden.
Die Studie Moore im Klimawandel aus dem Jahre 2010 von WWF Österreich, den Österreichischen Bundesforsten und dem Österreichischem Umweltbundesamt kommt zu dem Schluß: Moorschutz bringt viel Klimaschutz für wenig Geld.
In der Schweiz hat der Bundesrat im Jahre 2012 ein Torfausstiegskonzept beschlossen, wobei in erster Linie bei der Umsetzung auf freiwillige Maßnahmen gesetzt wird.
Wir liefern Ihnen Muttererde ohne Torf! Unser Mutterboden besteht aus einer Mischung von gesiebten Kompost, Sand und Erde.







Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!